Sicherheitsfachkräfte nach Arbeitssicherheitsgesetz und gemäß BG-Vorschrift DGUV Vorschrift 2

  • Überbetrieblicher sicherheitstechnischer Dienst
  • Beratung bei Planung, Ausführung und Unterhaltung der Betriebsanlagen sowie bei der Auswahl und Einführung von Arbeitsmitteln, Verfahren und Stoffen
  • Sicherheitsinspektionen, Gefährdungs- und Unfallanalysen
  • Erstellung von Gefahrstoffkataster und der Betriebsanweisungen für Gefahrstoffe
  • Schulungen, Lehrgänge und Unterweisungen der Mitarbeiter
  • Gabelstaplerausbildung und Wiederholungsschulungen
  • Kranführerausbildung sowie Wiederholungsschulungen
  • Hubarbeitsbühnenführer und Wiederholungsschulungen
  • Überprüfung von Büroarbeitsplätzen nach der Bildschirmarbeitsplatzverordnung
  • Erarbeitung von betriebsspezifischen Sicherheitskonzepten
  • Unterstützung und Beratung der betrieblichen Sicherheitsfachkraft